XL-Rollator – Stabile Rollatoren für Übergewichtige

Welche Rollatoren eignen sich für Übergewichtige?

Rollator für große und/oder übergewichtige Senioren
Rollator für große und/oder übergewichtige Senioren – Symbolfoto: Von Robert Hoetink/Shutterstock.com

Viele Menschen haben im hohen Alter das Problem, dass die Gesundheit nicht mehr so ganz nach dem Willen des Menschen mitspielt. Eine der häufigsten Alterserscheinungen ist die Einschränkung der Mobilität, die aus den unterschiedlichsten Gründen auftreten kann. Was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass die Einschränkung der Mobilität überhaupt keine Alterserscheinung an sich ist, sondern vielmehr mit der körperlichen Verfassung des Menschen zusammenhängt.

Dementsprechend kann es sehr wohl auch vorkommen, dass der Mensch noch in vermeintlich jungen Jahren auf eine Gehhilfe angewiesen ist. Unterschieden werden muss hierbei jedoch zwischen derjenigen Gehhilfe, die lediglich das Gangbild des Menschen unterstützen soll und der Gehhilfe, welche die Mobilität des Menschen gewährleistet. Gerade die letztere Variante ist sehr häufig in der Bevölkerung vertreten. Diese Bevölkerungsgruppe ist dabei für gewöhnlich auf einen Rollator angewiesen, der zumindest einen kleinen Teil der eigenständigen körperlichen Mobilität gewährleistet.

Direkt Angebote für besonders stabile und breite Rollatoren anschauen

Rollator ist nicht gleich Rollator

Wer an die Gehhilfe “Rollator” denkt, der wird dabei für gewöhnlich keine Unterschiede bei den verschiedensten Modellen des Marktes ausmachen. Dies ist jedoch so in dieser Form nicht gänzlich korrekt, da es auf dem Markt eine wahre Vielzahl von verschiedenen Modellvarianten gibt. Neben den Unterschieden, die sich auf die Ausführung sowie die optionalen Extras eines jeweiligen Rollators beziehen, gibt es auch vollständig grundlegende Unterscheidungsmerkmale. Für gewöhnlich ist der Grad der maximalen Belastung ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal bei den jeweiligen Rollatorenmodellen. Unterschieden wird dabei zunächst erst einmal zwischen

  • Rollatoren für normale Belastungen
  • Rollatoren für hohe Belastungen

und die jeweilige Person, die auf den Rollator angewiesen ist, sollte auf jeden Fall ein entsprechend passendes Modell auswählen. Auf der Grundlage dieser Entscheidung kann dann die weitere Unterscheidung im Hinblick auf die Qualität des Rollators sowie die Ausstattungsmerkmale getroffen werden.

Rollatoren für normale Belastungen

Unter der Rubrik Rollatoren für normale Belastungen werden für gewöhnlich Rollatoren zusammengefasst, die eine maximale Belastbarkeit von 150 Kg aufweisen. Hiermit ist auf jeden Fall die maximale Tragfähigkeit des Rollators gemeint, sodass sowohl das Körpergewicht des Nutzers als auch die weiteren optionalen Zuladungen wie Einkäufe etc. eingerechnet werden muss. Für Nutzer mit einem normalen Körpergewicht stellt sich der glückliche Umstand dar, dass es sehr viele verschiedene Anbieter gibt und dass der Markt dementsprechend auch eine enorm hohe Auswahl zu bieten hat. Wer als Nutzer eines Rollators mit einem normalen Körpergewicht durch das Leben geht wird sich dementsprechend auch bei der Auswahl des Rollators auf die weiteren Merkmale im Hinblick auf die Ausstattung, den Komfort sowie die Qualität des Rollators stützen können.

Rollatoren für hohe Belastungen

Rollator XL
Manchmal muss es schon etwas breiter und stabiler sein. Nicht immer überall erhältlich sind die XXL Modelle – Symbolfoto: Von sirtravelalot /Shutterstock.com

Unter dieser Rubrik sind derartige Rollatoren zu finden, die eine maximale Traglast von 200 Kg aufweisen. Menschen mit einem derartigen Körpergewicht haben Übergewicht und müssen dieses Übergewicht bei der Auswahl des Rollators berücksichtigen. Das Problem hierbei ist, dass übergewichtige Menschen von dem Markt bereits seit sehr langer Zeit “stiefmütterlich” behandelt werden, was einer gewissen Ironie des Lebens nicht entbehrt.

Gerade Menschen mit Übergewicht neigen in der Regel mit zunehmender Lebensdauer zu Problemen mit den Körperknochen sowie Gelenken, sodass mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von einem Bedarf eines Rollators ausgegangen werden muss. Dass die Anbieter diesen Umstand noch nicht erkannt und eine Massenproduktion von Rollatoren für hohe Belastungen vorangetrieben haben ist nur schwer nachvollziehbar. Es lässt sich nur mit dem Umstand erklären, dass die Produktion eines Rollators für hohe Belastungen mit enormen Kosten verbunden ist und dass sich das “Geschäft” mit dem Rollator für Übergewichtige sich für die Anbieter nicht in der Massenproduktion rechnet.

Wer auf einen derartigen Rollator zwingend angewiesen ist, wird dementsprechend auf dem Markt nur sehr schwer ein entsprechendes Modell finden. Auch die Sanitätshäuser, welche für gewöhnlich bei Rollatoren ein guter Ansprechpartner sind, dürften derartige Modelle mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf Lager haben. Dementsprechend ist es sehr wahrscheinlich, dass ein derartiger Rollator als Einzelanfertigung für den übergewichtigen Nutzer produziert werden muss. Dies ist nicht natürlich ein Kostenfaktor, der durchaus merklich spürbar ist.

Besonders stabile und breite Rollatoren für Übergewichtige

FabaCare Premium Leichtgewicht-Rollator XXL Set G-227 Aluminium, höhenverstellbar, faltbar, mit Sitz, Rückengurt, Tasche, Gehwagen, Rollwagen, Alurollator, bis 227 kg, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
FabaCare Premium Leichtgewicht-Rollator XXL Set G-227 Aluminium, höhenverstellbar, faltbar, mit Sitz, Rückengurt, Tasche, Gehwagen, Rollwagen, Alurollator, bis 227 kg, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
von Careline
  • FabaCare XXL Rollator Set G-227 Aluminium, extra leicht, faltbar, in der Höhe verstellbar, perfekt als Reiserollator geeignet, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
  • Mit praktischer Vollausstattung: Sitz, Rückengurt, Tasche, 2 feststellbare Bremsen, Steckachsen für Vorderräder
  • Breite: 76 cm, Tiefe: 67,5 cm, Gesamthöhe: 78 cm, Griffhöhe einstellbar: 77 - 94 cm, Sitzbreite: 55 cm, Sitztiefe: 23,5 cm, Sitzhöhe: 54 cm
  • Maximales Benutzergewicht: 227 kg, Eigengewicht: 9 kg
  • Der Rollator ist perfekt geeignet für schwere und große Personen
 Preis nicht verfügbar Angebot anschauen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CARELINE XXL-Rollator, faltbar, höhenverstellbar, Sitzbreite: 56 cm, maximale Belastbarkeit 227 kg, Farbe Blau
CARELINE XXL-Rollator, faltbar, höhenverstellbar, Sitzbreite: 56 cm, maximale Belastbarkeit 227 kg, Farbe Blau
von CARELINE
  • Extra stabile Ausführung
  • Gepolsterte, große Sitzfläche
  • Abnehmbarer, gepolsterter Rückenstützbügel
  • Schiebehandgriffe höhenverstellbar von 88 bis 99 cm
  • Mit Drahtgitterkorb
 Preis: EUR 269,99 Angebot anschauen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Besco Medical Faltbarer Alu-Leichtgewicht-Rollator Besco Medical Spring XL, mit Federung, kompletter Ausstattung, breiter Sitzfläche und hoher Belastbarkeit
Besco Medical Faltbarer Alu-Leichtgewicht-Rollator Besco Medical Spring XL, mit Federung, kompletter Ausstattung, breiter Sitzfläche und hoher Belastbarkeit
von Besco Medical
  • Faltbarer Alu-Leichtgewicht-Rollator Spring XL mit extra breiter Sitzfläche (58 cm). Belastbar bis von 240 kg für große, schwere Personen
  • Große, gefederte Räder mit pannenfreier PU-Bereifung und leichtgängige Bremsen für sicheres Gehen auch auf schlechtem Untergrund
  • Bequem: Extra breite, gepolsterte Sitzfläche (58 cm) und abnehmbarer Rückengurt für mehr Komfort beim Sitzen; Sitzhöhe 60 cm
  • Platzsparend: Der Rollator ist faltbar und kann fast überall verstaut werden; besonders geeignet für unterwegs und auf Reisen
  • Individuell anpassbar: 5-fach verstellbare Griffhöhe (93-104 cm) für eine optimale Anpassung an den Benutzer
Unverb. Preisempf.: EUR 429,78 Du sparst: EUR 12,63  Preis: EUR 417,15 Angebot anschauen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leichtgewichtrollator MAGIC XXL, 227kg
Leichtgewichtrollator MAGIC XXL, 227kg
von NOR
  • Max. Belastbarkeit 227 kg
  • Gewicht 9 kg
  • Sitzbreite (cm) 55
  • Sitztiefe (cm) 23,5
  • Sitzhöhe (cm) 54
 Preis nicht verfügbar Angebot anschauen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FabaCare Premium XXL Rollator Set Gepard HD 312405, Kohlefaser Carbon, faltbar, mit Vollausstattung, Rückengurt, Tasche, Stockhalter, Sitz, Carbonrollator bis 200 kg, Sitzbreite 54 cm
FabaCare Premium XXL Rollator Set Gepard HD 312405, Kohlefaser Carbon, faltbar, mit Vollausstattung, Rückengurt, Tasche, Stockhalter, Sitz, Carbonrollator bis 200 kg, Sitzbreite 54 cm
von FabaCare
  • FabaCare Rollator Set Gepard HD 312405. Leichter und sehr stabiler Premium High Tech Rollator aus Carbon, höhenverstellbar (Griffhöhe 74 bis 102 cm), kinderleicht zusammenfaltbar (bis 22,5 cm Breite), mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
  • mit Vollausstattung: Sitzfläche, Rückengurt, anatomisch geformte Handgriffe, 2 Feststellbremsen, geräumige Einkaufstasche, Gehstock-Halterung, Ankipphilfe am Hinterrad
  • max. Belastbarkeit: 200 kg, Sitzbreite: 54 cm, Sitzhöhe: 62 cm
  • Der perfekte Rollator für unterwegs, lässt sich durch seine kompakte Größe im zusammengefalteten Zustand bequem im Kofferraum verstauen
  • Dank der Sitzfläche können problemlos überall Pausen mit dem Rollator eingelegt werden
 Preis: EUR 419,99 Angebot anschauen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FabaCare Premium XXL Rollator Set G-223, höhenverstellbar, faltbar, mit Sitz, Rückenlehne, Korb, Gehwagen, Rollwagen, bis 227 kg, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
FabaCare Premium XXL Rollator Set G-223, höhenverstellbar, faltbar, mit Sitz, Rückenlehne, Korb, Gehwagen, Rollwagen, bis 227 kg, mit FabaCare Sicherheitsreflektoren
von Careline
  • FabaCare XXL Rollator Set G-223, extra belastbar bis 227 kg, faltbar, in der Höhe verstellbar, perfekt für drinnen und draußen, inklusive FabaCare Sicherheitsreflektoren
  • Mit praktischer Vollausstattung: Sitz, abnehmabre Rückenlehne gepolstert, Korb, 2 feststellbare Bremsen, gepolsteter Sitz
  • Breite: 72 cm, Tiefe: 81 cm, Gesamthöhe: 88 - 99 cm, Griffhöhe einstellbar: 88 - 99 cm, Sitzbreite: 56 cm, Sitztiefe: 33 cm, Sitzhöhe: 56,5 cm
  • Maximales Benutzergewicht: 227 kg, Eigengewicht: 11,8 kg
  • Perfekt für Personen die in Ihrer Bewegung eingeschränkt sind
 Preis: EUR 269,99 Angebot anschauen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-05-09 um 17:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die aktuellen XL Rollator Bestseller bei Amazon

Drive Medical, Rad 190/50 Standard Rollator Migo, silber
Preis: EUR 56,90 Angebot anschauen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Drive Medical champagner Rollator Nitro, größe L
Preis: EUR 195,90 Angebot anschauen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
reisenthel carrybag black Maße: 48 x 29 x 28 cm/Volumen: 22 l
Preis: EUR 35,95 Angebot anschauen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BXT Wasserdichte Dicke Große 600D Oxford Aufbewahrungstasche Seesack mit Handgriff
Preis: EUR 17,88 Angebot anschauen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
erima Sporttasche Sporttasche, 44 cm, 30 Liter, rot/schwarz
Preis: EUR 16,85 Angebot anschauen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dietz Rehab TAiMA XC luftbereift, 9.8 kg
Preis: EUR 289,99 Angebot anschauen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-05-09 um 11:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das Problem mit den Rollatoren für Übergewichtige

Neben dem Kostenfaktor gibt es bei einem Rollator für Übergewichtige noch ein anderes Problem: das Eigengewicht des Rollators. Da der Rollator für hohe Belastungen auch entsprechend stabil als sichere Gehhilfe für übergewichtige Nutzer konzipiert sein muss, gibt es auch besondere Ansprüche an das Material. Das für gewöhnlich genutzte Material leichte Aluminium in normaler Stärke eignet sich nicht für einen derartigen Rollator, sodass schon stabileres Metall erforderlich wird. Auch die Räder sowie der Sitz des Rollators für übergewichtige Nutzer muss entsprechend stabil konzipiert sein, sodass der Rollator an sich alles Andere als ein Leichtgewicht sein dürfte. Das ganze Prinzip verläuft dabei nach dem Motto: Das Gerät, welches schwere Lasten bewegen will, muss selbst über ein entsprechendes Eigengewicht verfügen.

Obgleich die Suche nach einem derartigen Rollator durchaus etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen dürfte ist nicht gesagt, dass es überhaupt keine Anbieter für einen Rollator für Übergewichtige gibt. Auch im Hinblick auf die Ausstattung sowie die optionalen Extras braucht der übergewichtige Nutzer heutzutage nicht mehr zu verzichten. Es gibt bereits Rollatoren für Übergewichtige, die sich – trotz des stabileren Gestells und des schwereren Materials – auch falten lassen und dementsprechend mobil transportiert werden können. Es ist im Endeffekt in diesem Bereich nur eine Frage des Budgets, welches der Nutzer für einen derartigen Rollator zur Verfügung hat.

Merke: Die Krankenkasse kann, sofern der Rollator für Übergewichtige auf jeden Fall aus gesundheitlichen Gründen benötigt wird, zur Kostenübernahme herangezogen werden. Die Höhe des Krankenkassenkostenbeitrags beträgt jedoch in der Regel “lediglich” 10 Prozent der Gesamtkosten und stellt somit nur einen Bruchteil der anfallenden Kosten dar. Der überwiegende Anteil der Kosten muss dementsprechend bedauerlicherweise von dem Nutzer selbst getragen werden.

Muss es wirklich ein Rollator für Übergewichtige sein?

Der finanzielle Faktor spielt im Leben der meisten Menschen eine wesentliche Rolle, sodass gerade bei einem Rollator für Übergewichtige die Frage aufkommt, ob dieser Rollator wirklich zwingend benötigt wird. Gerade unter dem Gesichtspunkt, dass die Krankenkasse nur einen Bruchteil aller anfallenden Kosten für die Gehhilfe “Rollator” übernimmt, kann es aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten erheblich sinnvoller sein, dem aktuellen Trend des “Zweitrollators” zu folgen. Derzeitig ist ein Trend zu beobachten, dass die Nutzer eines Rollators zur “Überbrückung” gewisser Distanzen anstelle eines Rollators für Übergewichtige eher zwei normale Rollatoren verwenden. Diese Rollatoren werden jeweils für eine gewisse Distanz verwendet, sodass ein einzelner Rollator nur für eine gewisse Zeit einer Belastung ausgesetzt ist, für welche der Rollator an sich nur sehr eingeschränkt konzipiert wurde. Da ein normaler Rollator im Vergleich zu einem Rollator für Übergewichtige kostengünstiger ist, kann sich dieses Prinzip der Nutzung durchaus als wirtschaftlich sinnvoll darstellen.

Hierbei muss jedoch zwingend gesagt werden, dass der Trend des “Zweitrollators” nicht für jeden Nutzer auch wirklich geeignet ist. Vielmehr muss die Art der Nutzung stark kritisch betrachtet werden. Wer sich als übergewichtige geheingeschränkte Person lediglich innerhalb der eigenen vier Wände bewegt und dementsprechend auch nur sehr geringe Distanzen zu überbrücken hat, der kann dieses Prinzip des “Zweitrollators” durchaus aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten nutzen. Wer allerdings als übergewichtige Person den Rollator auch für Gänge außerhalb der eigenen vier Wände für Einkäufe oder Bewegungen an der frischen Luft nutzen möchte, dem wird mit dem Prinzip des “Zweitrollators” unter Garantie nicht geholfen sein.

XL-Rollator für Übergewichtige
XL-Rollator für Übergewichtige – Auch im Alter noch lange Mobil – Symbolfoto: Von FamVeld/Shutterstock.com

Worauf sollte bei einem XXL-Rollator zwingend geachtet werden?

Die sogenannten XXL-Rollatoren sind speziell für übergewichtige Nutzer konzipiert und weisen dementsprechend auch eine Tragkraft von mehr als 200 Kg auf. Neben der Tragkraft sind bei einem derartigen XXL-Rollator auch die folgenden Kriterien von entscheidender Bedeutung

  • Sicherheit bei der Nutzung
  • Komfort des Nutzers
  • Mobilität des Rollators

Die Sicherheit bei der Nutzung ist ein enorm wichtiger Faktor bei dem XXL-Rollator. Sowohl die Räder des Rollators als auch die Bremsen sollten dementsprechend von hoher Qualität sein, damit der Nutzer des XXL-Rollators keinerlei Unfallgefahr ausgesetzt ist. Vollgummi-Reifen sind hierbei besonders gut geeignet, da sie auf nahezu jedem beliebigen Bodenbelag bzw. Untergrund eine gute Haftung aufweisen und der Nutzer dementsprechend auch nicht Gefahr läuft, versehentlich wegzurutschen. An die Bremsen eines XXL-Rollators werden besondere Anforderungen gestellt, sodass das Modell an beiden Seiten über eine Handbremse verfügen sollte. Dies bewirkt dann den Effekt der “Doppelbremswirkung”, sodass die Bremse an sich nicht versagen kann. Überdies sollte der XXL-Rollator auch über einen Anschnallgurt verfügen, da stark übergewichtige Menschen nur schwerlich die Kontrolle über ihren eigenen Körper während der Nutzung eines XXL-Rollators behalten können.

Neben den Sicherheitsaspekten sollte natürlich auch der Komfort des Nutzers bei einem XXL-Rollator nicht zu kurz kommen. Da die herkömmlichen Rollatoren für gewöhnlich nur über eine Sitzfläche von gerade einmal 40 bis maximal 45 cm verfügen kann eine übergewichtige Person diesen Rollator nicht bequem nutzen. Der XXL-Rollator sollte daher auf jeden Fall über eine Sitzfläche von mindestens 60 cm verfügen. Dieser XXL-Sitz sollte nach Möglichkeit auch höhenverstellbar sein, damit dem übergewichtigen Nutzer die Nutzung erleichtert wird.

Ein weiterer Aspekt, der bei einem XXL-Rollator ebenfalls eine wichtige Rolle spielen sollte, ist die Mobilität. Es gibt bereits Modelle, die ebenfalls faltbar sind und dementsprechend auch in einem Kofferraum eines normalen PKWs ihren Platz finden und auch in den heimischen vier Wänden des Nutzers platzsparend gelagert werden können.

Wer einen XXL-Rollator zwingend benötigt sollte seine Suche nach dem passenden XXL-Rollator auf jeden Fall über das Internet gestalten. Das weltweite Netz bietet bereits eine entsprechend gute Auswahl an Anbietern, die sich gänzlich auf den XXL-Rollator spezialisiert haben.

Suche nach weiteren Produkten